Kate Delore

Kate Delore's Homepage

Hungern ist scheisse!

Ingo H. KlettComment

Hungern ist scheisse! Motiv: Ingo H. Klett Public Relations für © Kate Delore, 2017

Mit Nachdruck

"Hungern ist scheisse!", bekräftigt Kate Delore nochmals mit Nachdruck Ihre Entscheidung: Inzwischen habe sie als dünnes Model aufgehört zu arbeiten, und folge ihrem Ruf als Autorin.

"Für einen Job als Commercial model, der ein fraulicheres Aussehen zulässt, sage ich aber nicht nein."

So bezeichnet man im Fachjargon Werbemodels. Zuletzt wurde Kate Delore im Mai 2017 als solches im Rahmen einer Kampagne für das Hippodrom auf dem Oktoberfest eingesetzt. Sie trug dabei ein fesches original Münchner Dirndl.

Teilen, posten, kommentieren!

Das oben in Gelb abgebildete Mem darf als Teaser von jedermann heruntergeladen, per Drag-and-drop auf einen Desktop gezogen und unverändert in eben dieser Form eingesetzt und veröffentlicht werden, der seine Sympathie zu Kate Delore und oder ihrem Erstlingswerk 'Iss was!?' zum Ausdruck bringen will.

Kate Delore's #hashtags

Bitte verwenden Sie beim Kommentieren auf Kate Delore's Instagram-Account und anderen Social media Plattformen jeweils diesbezüglich Kate Delore's Hashtags...

  • #hungernistscheisse – für eben diesen Teaser
  • #katedelore – für ihre Person
  • #isswas!? – für Ihren aktuell ersten Buchtitel, ein E-Book

Kate freut sich natürlich auch, wenn Sie zudem Ihre Homepage www.kate-delore.com nennen.